Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

1988/89

Motto: Heut wird es bunt

 

Prinzenpaar: Arnold I. (Preuß) und Elke I. (Hasse)

 

Ab dieser Session wurde die Prinzenwerbung im Verschwiegenen nur noch von Hein Robra und Christian Buness durchgeführt und das zur allgemeinen Zufriedenheit. Schwierigkeiten wie in manchen vorangegangenen Jahren geb es nicht mehr. Im gleichen Jahr wurde auch unsere bisherige Veranstaltungsstätte, das Stadtkulturhaus, wegen Baufälligkeit der Saaldecke, geschlossen und wir mußten in den Saal des LIA (Landtechnischer Industrieanlagenbau) ausweichen. Ab diesem Zeitpunkt übernahm die oft recht undankbare Aufgabe des Kartenvorverkaufes für die Veranstaltungen die Firma Buness, bis dahin nach Viktor Woratsch über lange Jahre von Gertraud Krüger getätigt.

 

Vom 27.05. - 28.05.1989 nahmen wir mit einer Abordnung am Treffen der Karnevalsclubs des Bezirkes Magdeburg in Bismark teil. Derartige Treffen, auch als Präsidententreffen deklariert fanden bis 1978 für die ganze DDR, danach wegen immer mehr Karnevalsvereinen auf Bezirksebene und nach der Wende auf Landesebene statt. Diese Veranstaltungen wurden von uns meistens besucht